Slide background

Mit Impala Tours auf Namibia Safari

Slide background

Geführte und ungeführte Botswana Safaris

Slide background

Bezaubernde Landschaften

Slide background

Fantastischer Tierreichtum

Slide background

Interessante Begegnungen

Slide background

Reiche Vogelwelt

Impala Tours

OlifantIndividuell und persönlich

Wir führen individuelle Touren in Kleingruppen bis 6 Personen durch. Unser Konzept bedeutet persönliche Betreuung und ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis.

Weiter

Impala Car Hire

CarAus Freude am Selberfahren

Impala Car Hire besitzt neuwertige Fahrzeuge und hat zudem einen 24-Stunden Pannendienst zur Verfügung.

Weiter

 

Namibia für Selbstfahrer

Höhepunkte des Südens (12 Tage)

Direkt zur Anfrage

1. Tag: Ankunft in Windhoek

Nach der Ankunft auf dem Hosea Kutako Internationalen Flughafen fahren wir Sie in die 40 km entfernt gelegene Hauptstadt Namibias: Windhoek. Nachdem wir Sie in Ihrer Unterkunft, einem Hotel oder einer Pension, je nach Angebot, untergebracht haben, dient Ihnen der Rest des Tages zum Eingewöhnen. Die Stadt lädt zu einem gemütlichen Stadtbummel ein oder Sie können mit uns eine geführte Stadtrundfahrt unternehmen.
Tageskilometer: ±40
Übernachtung mit Frühstück in Hotel Pension Casa Blanca.

2. Tag: Kalahari

KalahariAm frühen Vormittag beginnt Ihre Safari in Richtung Süden. Die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaft bringt Sie in die westlichen Ausläufer der Kalahari. Ziel des Tages ist eine der verfügbaren Unterkünfte in dieser Gegend: Anib Lodge oder Intu Afrika Lodge. Mit einem 'sundowner' (ein landestypisches Getränk zum Sonnenuntergang) in den Dünen der Kalahari lassen Sie den Tag ausklingen.
Tageskilometer: ±350
Übernachtung mit Frühstück und Abendessen in der Anib Lodge.

3. + 4. Tag: Fish River Canyon

Die Safari geht weiter nach Süden, vorbei am Köcherbaumwald und der Hauptstadt des Südens: Keetmanshoop. Endstation dieses Reiseabschnitts ist die Fish River Lodge, direkt am Rande des zweitgrößten Canyon der Welt gelegen, dem Fish River Canyon. Lehrreiche Wanderungen mit Spektakulären Aussichten machen diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auf Ihren Wunsch hin kann auch ein Rundflug über diese atemberaubende Landschaft organisiert werden (im Originalangebot nicht eingeschlossen).
Tageskilometer: ±350
Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in der Fish River Lodge.

5. Tag Lüderitzbucht

Lüderitzbucht, die älteste Stadt Namibias, ist ein verträumtes Fischerdorf an der Atlantikküste im Südwesten Namibias und Ziel Ihrer nächsten Reiseetappe. Sie sind dort in einem der Hotels untergebracht. Ihr Weg führt Sie durch die Namib, wo Sie eventuell das Glück haben, die dort ansässigen Wildpferde beobachten zu können. In Lüderitzbucht kann auf Ihren Wunsch hin eine Bootsfahrt organisiert werden (im Originalangebot nicht eingeschlossen).
Tageskilometer: ±300
Übernachtung mit Frühstück in Pension Zur Waterkant. 

6. + 7. Tag: Namtib Biosphärenreservat

Das Namtib Biosphärenreservat liegt am Rande der Namib in den Tirasbergen. Die traumhafte Landschaft bietet ausreichende Möglichkeiten zum Wandern oder man kann einfach nur auf der Terrasse des Bungalows entspannen.
Tageskilometer: ±250
Übernachtung mit Frühstück und Abendessen in Namtib Dessert Lodge.

8. + 9. Tag: Sossusvlei

SossusvleiDie Fahrt zum Sossusvlei durch die atemberaubende Landschaft entlang der Namib führt am um die Jahrhundertwende erbauten Schloss Duwisib vorbei, welches heute als Museum dient und einen Besuch wert ist. Ihr heutiges Ziel ist eine der Unterkünfte in der Nähe des Sossusvleis, ein meist ausgetrocknetes Vley umringt von den höchsten Dünen der Welt. Früh am nächsten Morgen geht es auf zur Fahrt in das Vley um dort den Sonnenaufgang zu erleben. Am Nachmittag besuchen Sie den Sesriem Canyon, den wohl kleinsten Canyon der Welt. Alternativ kann auch ein Rundflug über die Namib organisiert werden (im Originalangebot nicht eingeschlossen).
Tageskilometer: +-250 (erster Tag)
Übernachtung mit Frühstück und Abendessen in der Sossusvlei Lodge. 

10. + 11. Tag: Swakopmund

Die heutige Fahrt durch die weite, unendlich erscheinende Landschaft
der Namib bringt Sie nach Swakopmund, dem Ferienort Namibias an der Atlantikküste. Auf etwa halber Strecke bietet es sich an, im Rostock Ritz zu rasten, eine willkommene Oase inmitten der trockenen Umgebung. Die nähere Umgebung Swakopmunds birgt viele interessante Sehenswürdigkeiten, wie etwa die Urpflanze Welwitschia Mirabilis, mit Exemplaren die über 2500 Jahre alt sind. Eine Tour durch die "Mondlandschaft" und das Swakoprevier versprechen einen erlebnisreichen Tag.
Swakopmund bietet viele verschiedene interessante Entspannungsmöglichkeiten und vielerlei Aktivitäten können von hier aus für Sie organisiert werden, wie z.B. landesweite Rundflüge, Bootsfahrten, Dünensurfen, Motorradfahrten, u.v.a. .
Tageskilometer: ±350
Übernachtung mit Frühstück in Hansa Hotel.

12. Tag: Windhoek

Die heutige Fahrt führt Sie in die kleine Stadt Okahandja, nördlich von Windhoek. Dort haben Sie die Gelegenheit einen Holzschnitzermarkt zu besuchen, um noch einige letzte Souvenirs zu besorgen. Am Nachmittag erreichen Sie dann Windhoek, wo Sie wieder in einem der Hotels oder einer Pension untergebracht sind. Genießen Sie den Abend in der Landeshauptstadt bei einem letzten gemütlichen 'Sundowner', um die Eindrücke der vergangenen Tage einwirken zu lassen.
Tageskilometer: ±360
Übernachtung mit Frühstück in Hotel Pension Casa Blanca.

13. Tag:

Abfahrt aus Windhoek zum Hosea Kutako Internationalen Flughafen


Preise / Leistungen

Preis pro Person: N$ 27 665.00 ab 2 Personen.

Preise gültig: 01.01.2018 - 01.03.2018

Eingeschlossenen Leistungen:

  • 1 x Unterkunft in Hotel Pension Casa Blanca mit Frühstück, Transfer vom Flughafen.
  • 1 x Unterkunft in Anib Lodge mit Abendessen, Frühstück, Sundowner Fahrt.
  • 2 x Unterkunft in Fish River Lodge mit Abendessen und Frühstück.
  • 1 x Unterkunft in Zur Waterkant Pension mit Frühstück.
  • 1 x Unterkunft in Namtib mit Abendessen, Frühstück und Rundfahrt.
  • 2 x Unterkunft in Sossusvlei Lodge mit Abendessen und Frühstück.
  • 2 x Unterkunft in Hansa Hotel mit Frühstück.
  • 1 x Unterkunft in Hotel Pension Casa Blanca mit Frühstück, Transfer zum Flughafen.
  • 1 x Reisewagen mit Vollversicherung, 24 Stunden Pannendienst, 2 Reservereifen, 10 Liter Eisschrank. - keine extra Gebühren für einen 2ten Fahrer.
  • 1 x Kartenmaterial - aktuelle Straßen-Karte.
  • 1 x Gutscheine mit Brochuren.

Nicht Eingeschlossen sind:

  • Alle nicht genannten Mahlzeiten, pesönliche Souvenirs, Flug von / nach Namibia, fakultative Ausflüge, Park-Gebühren.

Reif für die Insel?

Gcudikwe Island CampDann haben wir genau das richtige für Sie.

Unsere Gcudikwe Insel im Moremi Wildlreservat verspricht Entspannung pur weit abgelegen von jeglichem Stress und Alltagsrummel! Das Camp bietet Unterkunft für maximal 8 Personen in rustikalen aber gemütlich eingerichteten Zelten.

Weiter