Slide background

Mit Impala Tours auf Namibia Safari

Slide background

Geführte und ungeführte Botswana Safaris

Slide background

Bezaubernde Landschaften

Slide background

Fantastischer Tierreichtum

Slide background

Interessante Begegnungen

Slide background

Reiche Vogelwelt

Impala Tours

OlifantIndividuell und persönlich

Wir führen individuelle Touren in Kleingruppen bis 6 Personen durch. Unser Konzept bedeutet persönliche Betreuung und ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis.

Weiter

Impala Car Hire

CarAus Freude am Selberfahren

Impala Car Hire besitzt neuwertige Fahrzeuge und hat zudem einen 24-Stunden Pannendienst zur Verfügung.

Weiter

 

Geführte Botswana Tour

Okavango Delta (13 Tage)

Direkt zur Anfrage

1. Tag: Ankunft in Windhoek

Nach der Ankunft auf dem Hosea Kutako Internationalen Flughafen fahren wir Sie in die 40km entfernt gelegene Hauptstadt Namibias: Windhoek. Nachdem wir Sie in Ihrer Unterkunft untergebracht haben, dient Ihnen der Rest des Tages zum Eingewöhnen. Die Stadt lädt zu einem gemütlichen Stadtbummel ein oder Sie können mit uns eine geführte Stadtrundfahrt unternehmen.
Tageskilometer: ±40
Übernachtung mit Frühstück in Hotel Pension Casa Blanca.

2. Tag: Kalahari

GiraffeAm frühen Vormittag beginnt Ihre Safari in Richtung Osten durch die Kalahari Wüste über die Grenze nach Botswana. Im Gegensatz zur Namib Wüste gibt es in der Kalahari auf Grund des Klimas, welches öfter Regen bringt, mehr Vegetation. Nach einer Fahrt durch diese interessante Landschaft gelangen Sie nach Ghanzi, einer kleinen Stadt, die jahrelang als Hauptstadt des Elfenbeinhandels in dieser Region galt. Hier sind sie in der Tautona Lodge untergebracht.
Tageskilometer: ±500
Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in der Tautona Lodge.

3. Tag: Moremi Nationalpark

Die Safari geht nun weiter in Richtung Norden über Maun durch abwechslungsreiche Landschaft bis in den Moremi Nationalpark. Das Okavangodelta mit seiner üppigen Vegetation ist ein Paradies für Tiere und Grund dafür, dass der seit 1963 bestehende Nationalpark zu den schönsten Parks in Afrika zählt.
Tageskilometer: ±400
Übernachtung im Moremi Camp / Vollpension.

4. & 5. Tag: Moremi Nationalpark

BüffelDie nächsten zwei Tage verbringen Sie im Moremi Nationalpark. Die beeindruckende Landschaft mit ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt lassen diese Tage unvergesslich werden. Zebras, Gnus, Büffel, Elefanten und viele mehr durchstreifen den Park und sorgen immer für Abwechslung. Dieser Park ist berühmt für seine großen Löwenrudel, die man häufig während des Tages unter den großen schattenspendenden Bäumen ruhen sieht.
Tageskilometer: je nach Unternehmungslust
Übernachtung im Moremi Camp / Vollpension.

6.& 7. Tag: Savuti - Chobe Nationalpark

Die heutige Fahrt führt entlang des ausgetrocknetem Khwai Flusses in den Chobe Nationalpark bis zum heutigen Tagesziel, dem Savuti-Marsch. Savuti, von manchen als eine der besten Gegenden zur Wildbeobachtung in Afrika beschrieben, ist eine Legende. Hier heißt es Afrika pur, Wildnis extrem, Härte und Romantik zugleich. Diese Region ist für ihre zahlreichen Elefanten, Löwen und Tüpfelhyänen bekannt
Tageskilometer: ±250
Übernachtung in Savuti Elefant Camp / Vollpension

8. Tag: Kasane - Chobe Nationalpark

ChobeNach dem Frühstück geht Ihre Reise weiter durch den Chobe Nationalpark entlang dem seit Jahren ausgetrocknetem Lake Liambezi in Richtung Kasane. Da der Chobe Nationalpark nicht eingezäunt ist können die Wildherden frei bis über die Landesgrenzen hinaus umherziehen. Die Elefantenherden Nord-Botswanas gehören daher zu den natürlichsten Herden der Welt. Ziel des heutigen Tages ist die Chobe Safari Lodge bei Kasane.
Tageskilometer: ±250
Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in der Chobe Safari Lodge.

9. Tag: Victoria Wasserfälle - Chobe Nationalpark

Vic-FallsWährend des heutigen Tages besichtigen Sie die Victoria Wasserfälle, die größten Wasserfälle Afrikas. David Livingstone war 1855 der erste Europäer der diese Wasserfälle entdeckte. Hier werden einige Aktivitäten angeboten, wie z.B. "Bungee-jumping" und Wildwasserfahrten (im Originalangebot nicht eingeschlossen). Sie übernachten wieder in der Chobe Safari Lodge.
Tageskilometer: ±100
Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in der Chobe Safari Lodge.

10. Tag: Caprivi - Namibia

Heute verlassen Sie den Chobe Nationalpark und Botswana und fahren nach Namibia in den Caprivi Streifen. Zwei große Flüsse durchqueren dieses Gebiet: der Okavango und der Kwando. Der Okavango, der drittgrößte Fluss im südlichen Afrika, ergießt sich in das Okavangodelta, das größte Binnendelta der Welt, in der nördlichen Kalahari. Krokodile und Flusspferde sind im Okavango zu Hause.
Tageskilometer: ±300
Übernachtung mit Abendessen / Frühstück in der Mahango Lodge.

11. Tag: Mahango Nationalpark

NilpferdDer nahe gelegene Mahango Nationalpark in Botswana ist Ihr heutiges Ausflugsziel. Das breite Schwemmland des Okavango beherrscht die Landschaft des Parks. In den dichten Flusswäldern lebt eine Vielfalt an Vögeln, wie z.B. der Sumpf-Uhu, Kap-Papagei und die Fischeule. Ebenso Artenreich ist der Rest der Tierwelt: Rappen- und Pferdeantilopen, Riet- und Buschböcke, so wie zahlreiche Elefanten durchstreifen die sandigen Wälder. Krokodile sonnen sich an den Ufern und Flusspferde tummeln sich im Wasser.
Tageskilometer: ±150
Übernachtung mit Abendessen / Frühstück in der Mahango Lodge.

12. Tag: Okavangodelta

Ihre Reise geht heute wieder Richtung Süden entlang des westlichen Teils des Okavangodeltas. Hier haben sich in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts verschiedene Völker, die dem Bürgerkrieg Angolas entkommen wollten, niedergelassen. Auf dem Weg lohnt es sich das dortige Museum zu besuchen, um mehr über die dort lebenden Volksstämme zu erfahren. Ziel des Tages ist die Tautona Lodge bei Ghanzi. Tageskilometer: ±400
Übernachtung mit Abendessen / Frühstück in der Tautona Lodge.

13. Tag: Windhoek

Heute geht ihre Fahrt wieder zurück durch die Kalahari nach Windhoek, Namibia. Dort sind Sie wieder in einem der Hotels oder einer Pension untergebracht. Genießen Sie den Abend in der Landeshauptstadt bei einem letzten gemütlichen 'Sundowner', um die Eindrücke der vergangenen Tage einwirken zu lassen.
Tageskilometer: ±500
Übernachtung mit Frühstück in Hotel Pension Casa Blanca.

14. Tag: Abfahrt aus Windhoek

Nach einem ausgiebigen, gemütlichen Frühstück fahren wir Sie zum Hosea Kutako Internationalen Flughafen. Dann heißt es für Sie: "AUF WIEDERSEHEN, NAMIBIA / Botswana.....!!!"


Preise / Leistungen

Preis pro Person: N$ 64 950.00 ab 2 Personen

Preise gültig: 01.01.2016 - 31.12.2016

Eingeschlossenen Leistungen:

  • 1x Unterkunft in Hotel Pension Casa Blanca mit Frühstück, Transfer vom Flughafen / Stadtrundfahrt.
  • 1 x Unterkunft in Tautona Lodge mit Frühstück , Abendessen.
  • 3 x Unterkunft in der Moremi Lodge / Vollpension.
  • 2 x Unterkunft im Savuti Elefant Camp / Vollpension.
  • 2 x Unterkunft in Chobe Safari Lodge mit Frühstück, Abendessen.
  • 2 x Unterkunft in Mahango Lodge mit Abendessen / Frühstück.
  • 1 x Unterkunft in Tautona Lodge mit Abendessen und Frühstück.
  • 1 x Unterkunft in Hotel Pension Casa Blanca mit Frühstück, Transfer zum Flughafen.
  • & Reisewagen mit Vollversicherung, 24 Stunden Pannen dienst, 10 Liter Eisschrank.
  • & Nicht-alkoholische Getränke, und 'Knabber-Waren' während der Fahrten
  • & Karten Material - aktuelle Straßenkarte und Moremi / Chobe National Park.
  • & landeskundiger Reiseleiter.
  • & alle Park Eintritts Gebühren.
  • & Benzinkosten.

Nicht Eingeschlossen sind:

  • Alle nicht genannten Mahlzeiten
  • Persönliche Souvenirs
  • Flug von / nach Namibia
  • Fakultative Ausflüge
  • Parkgebühren

Reif für die Insel?

Gcudikwe Island CampDann haben wir genau das richtige für Sie.

Unsere Gcudikwe Insel im Moremi Wildlreservat verspricht Entspannung pur weit abgelegen von jeglichem Stress und Alltagsrummel! Das Camp bietet Unterkunft für maximal 8 Personen in rustikalen aber gemütlich eingerichteten Zelten.

Weiter